Die

StädteRegion Aachen

sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das

A 36/ Straßenverkehrsamt,

eine


Amtsleitungsassistenz (m/w/d).


Es handelt sich um eine befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzende Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden, welche nach Entgeltgruppe 7/8 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 7 LBesG NRW bewertet ist. Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen. Die Stelle ist aufgrund zwingender dienstlicher Belange nicht weiter teilbar. Dienstort ist die Stadt Würselen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Assistenz der Amtsleitung, z.B.
    • Sekretariatsaufgaben
    • Personalwiedervorlage
    • Büroorganisation
    • Zeitmanagement
  • Unterstützung des Prozesscontrollings bei der Umsetzung von Prozessoptimierungsmaßnahmen inkl. Überwachung der kostenmäßigen Auswirkungen

  • Protokollführung bei regelmäßigen Qualitätszirkeln aus den einzelnen Aufgabenbereichen zur Integration von Beschwerdemanagementergebnissen, Budgetberichten und Kontrollergebnissen

  • Fortschreibung des Personalbedarfs (im Sinne der Bedienung eines Tools) auf der Grundlage von Fallzahlen und mittleren Bearbeitungszeiten

Anforderungen:
  • abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (ehemals Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten bzw. Abschluss des Angestelltenlehrgangs I oder vergleichbare Ausbildung (zu den vergleichbaren Ausbildungen gehören ausschließlich folgende Qualifikationen: Notarfachangestellte/r, Justizfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r bzw. Rechtsanwaltsgehilfe/in, Sozialversicherungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Arbeitsförderung, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen)

  • alternativ können Bewerber/innen zugelassen werden, die nicht über eine der vorgenannten Qualifikationen verfügen, jedoch erfolgreich eine mindestens dreijährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf abgeschlossen haben und über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Verwaltungstätigkeit (z. B. in einem Sekretariat, in einem Vorzimmer, als Assistenz der Geschäftsführung, etc.) verfügen und bereit sind, den Verwaltungslehrgang I zu absolvieren

  • Arbeitssorgfalt, Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit und Dienstleistungsorientierung

  • Eigenständigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

  • Gute Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit

  • Interkulturelle Kompetenz

  • Vermittlungs- und Kommunikationsfähigkeit

  • Loyalität und Verschwiegenheit

  • Ständige Aktualisierung und Erweiterung des für das Aufgabengebiet erforderlichen Wissens und der Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die eingesetzte Informationstechnik

  • Gute IT-Kenntnisse sowie professioneller Umgang mit der gängigen Bürosoftware (insbesondere Word, Excel und Powerpoint)

  • Bereitschaft zu Mehrarbeit

Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten, das kostengünstige Jobticket sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.000 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 555.000 Menschen kümmern.

Die StädteRegion Aachen begrüßt Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte vorzugsweise Online bis zum 02.02.2020 und fügen Ihrer Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.



Weiterhin besteht die Möglichkeit, Ihre Bewerbung mit Anlagen (zum Scannen geeignet) bis zum vorgenannten Zeitpunkt schriftlich an den

Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
A 10 – Zentrale Dienste
Kennwort: A 36 - 17
52090 Aachen


einzureichen.

Sollten Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen innerhalb der Ausschreibungsfrist die zuständige Amtsleiterin, Frau Maaßen (Tel. 0241 / 5198-6510), gerne zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung Online-Bewerbung