Die

StädteRegion Aachen

sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das

A 36/ Straßenverkehrsamt,
Arbeitsgruppe 36.3/ Verwaltung, 


eine/n

Mitarbeiter_in (m/w/d) im Vollzugsdienst.

Es handelt sich um eine zunächst bis zum 06.02.2023 befristet zu besetzende Vollzeitstelle, welche nach Entgeltgruppe 6 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 7 LBesG NRW bewertet ist. Die Stelle ist aufgrund zwingender dienstlicher Belange nicht teilbar. Dienstort ist die Stadt Würselen.

Aufgabenschwerpunkte:
  • Zwangsweise Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen
  • Überprüfen und Einziehen von Fahrzeugdokumenten
  • Überprüfung von Kraftfahrzeugbetrieben (Inhaber_in von roten Kennzeichen)
  • Einziehen von Führerscheinen
  • Abnahme von Versicherungen an Eides statt
  • Zustellung von Schriftstücken

Anforderungen:
  • erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (ehemals Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrganges I
  • alternativ können Bewerber_innen zugelassen werden, die nicht über eine der vorgenannten Ausbildungen verfügen, jedoch eine mindestens dreijährige Ausbildung absolviert haben und über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung mit vergleichbaren Aufgaben verfügen
  • ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Einfühlungs- und Deeskalationsvermögen sowie Verhandlungsgeschick in Konfliktsituationen mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Durchsetzungsvermögen
  • Arbeitssorgfalt sowie Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit
  • ausgeprägtes Selbstmanagement, eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • Kommunikations- sowie Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit unter Termindruck
  • KFZ-technisches Grundverständnis
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • gute Ortskenntnisse im Gebiet der städteregionsangehörigen Kommunen sind wünschenswert

Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt überwiegend außerhalb der üblichen Öffnungszeiten und sieht auch Abend- und Wochenenddienste vor. Für die Tätigkeit, die fast ausschließlich allein auszuüben ist, steht ein Dienstwagen zur Verfügung.

Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten, ein Familienservice, das kostengünstige Jobticket sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.200 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 555.000 Menschen kümmern.

Die StädteRegion Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis zum 29.05.2022 und fügen Ihrer schriftlichen Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen innerhalb der Ausschreibungsfrist die zuständige Arbeitsgruppenleiterin, Frau Vogelgesang (0241/5198-6520), gerne zur Verfügung.


Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
A 10 – Zentrale Dienste
Kennwort: A 36 - 74
52090 Aachen


Sollten Sie Bewerbungsunterlagen postalisch zusenden und eine spätere Rücksendung wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung