Die

StädteRegion Aachen

sucht

zum 01.07.2024

für das

A 33/ Ausländeramt,
Arbeitsgruppe A 33.5/ Infostelle


mehrere

 Mitarbeitende für das Callcenter.

Es handelt sich um zwei unbefristet zu besetzende Vollzeitstellen und eine unbefristet zu besetzende Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden, welche nach Entgeltgruppe 6 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 6 LBesG NRW bewertet sind. Die Stellen sind teilbar. Dienstort ist die Stadt Aachen.

Aufgabenschwerpunkte:
  • als erste_r Ansprechpartner_in betreuen Sie anfragende Menschen durch Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon, nehmen eingehende Anrufe entgegen und erfragen und erfassen das Anliegen der Anrufenden
  • Sie erteilen qualifizierte Auskünfte hinsichtlich der Tätigkeitsfelder des Ausländeramtes und geben Hilfestellung bei online zu tätigenden Terminbuchungen oder nehmen diese für antragstellende Personen vor
  • außerhalb der Telefonie haben Sie folgende Aufgaben:

    • Sie bearbeiten und verteilen alle eingehenden E-Mail-Anfragen über die vorhandenen Funktionspostfächer und verteilen die zentralen Faxeingänge des Amtes
    • Sie bearbeiten eingehende Online-Terminreservierungen für das gesamte Amt
    • Sie unterstützen die Teamleitung beim Auf- und Ausbau sowie der Optimierung einer Wissensdatenbank
    • Sie besetzen die „Infotheke Infostelle“ mit direktem Kundenkontakt
    • Sie unterstützen bei außerordentlichen Sonderaktionen

Anforderungen:
  • abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe I zweites Einstiegsamt (abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder
  • abgeschlossener Verwaltungslehrgang I bzw. abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing oder
  • abgeschlossene, mindestens dreijährige Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf sowie mindestens zweijährige Berufserfahrung im Umgang mit hohem Publikumsaufkommen und die Bereitschaft zur Teilnahme am Basislehrgang (ca. 150 Unterrichtsstunden)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in eine schwierige Rechtsmaterie sowie zu weitgehend selbständigen Entscheidungen
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, Verhandlungsgeschick und sachliche Argumentation
  •  Kenntnisse im Umgang mit der eingesetzten Standardsoftware (MS-Office)
  • Fähigkeit zur Arbeit in einem sehr publikumsintensiven Bereich
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen aufenthaltsbeendender Maßnahmen (ein bis zwei mal jährlich)
  • Fremdsprachenkenntnisse (englisch) sind wünschenswert
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein der Klasse B

Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten, ein Familienservice, Corporate Benefits, das kostengünstige Jobticket sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.500 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 563.000 Menschen kümmern.

Die StädteRegion Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis zum 28.04.2024 und fügen Ihrer schriftlichen Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.

Eine Hospitation im Vorfeld der Bewerbung ist möglich und wird ausdrücklich begrüßt. Wir sind daran interessiert, Sie kennenzulernen. Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen innerhalb der Ausschreibungsfrist die zuständige Arbeitsgruppenleitung Frau Fell (Tel. 0241/ 5198 - 3311) gerne zur Verfügung.


Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
A 10 – Zentrale Dienste
Kennwort: A 33 - 86
52090 Aachen


Sollten Sie Bewerbungsunterlagen postalisch zusenden und eine spätere Rücksendung wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung