Die

StädteRegion Aachen

sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das
A 46/ Kommunales Integrationszentrum
eine

stellvertretende Amtsleitung (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle, welche nach Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. nach A 12 LBesG NRW bewertet ist. Die Stelle ist teilbar, sofern eine ganztätigte Besetzung des Arbeitsplatzes sichergestellt ist. Dienstort ist die Stadt Eschweiler.

Der ständigen stellvertretenden Leitungskraft werden konkrete Führungs- und Verwaltungsaufgaben zur dauerhaften selbständigen Wahrnehmung übertragen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Ständige Vertretung der Leitungskraft (u.a. Leitung, Organisation und Weiterentwicklung des Kommunalen Integrationszentrums, Leitung und Führung eines multiprofessionellen Teams, Pflege der Beziehungen zu den Projektpartner_innen/ Fördermittelgeber_innen)
  • Führung und Steuerung des administrativen Bereiches des Amtes einschl. Personalverantwortung für die Verwaltungsfachkräfte
  • Administrative Leitung, Führung und Steuerung des Handlungsfeldes „Integration durch Bildung“
  • Einstellung und Beendigung der Abordnung von Lehrkräften (Personalauswahl, Auswahlgespräche, Mitarbeiter_innengespräche) in Abstimmung mit der Amtsleitung und der Schulaufsicht
  • Verantwortliche Abwicklung von Vertrags- und Vergabeangelegenheiten
  • Verantwortliche Koordinierung verwaltungsinterner Aufgaben wie z.B. Haushaltsaufstellung oder Erstellung von Budgetberichten im Benehmen mit der Amtsleitung
  • Verantwortliche Steuerung von Projekt- und Fördermittelangelegenheiten (Verwendungsnachweise, Landescontrolling)
  • Vorbereitung und Teilnahme an Ausschusssitzungen, Vorlagengeschäft
  • Repräsentation der Einrichtung/ des Teilstandortes und Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien
  • Feingefühl in der Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Institutionen

Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe II, erstes Einstiegsamt bzw. erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang II
    oder
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (mind. 1 Staatsexamen)
  • Kenntnis des Gesetzes zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration NRW, Teilhabe- und Integrationsstrategie 2030, Erlass und Förderrichtlinien für die Kommunalen Integrationszentren, das Kommunale Integrationsmanagement und angrenzende Rechtsgebiete
  • Vertiefte Kenntnisse des Vertrags-, Vergabe- und Personalrechts sowie des Allgemeinen Verwaltungs- und Verfassungsrechts
  • Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit und Ressourcenorientierung
  • Diversitätssensible Kompetenz
  • Sichere Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnik
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Flexibilität, systemisches Denken und Handeln, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Wünschenswert: Abschluss eines Personalentwicklungsprogramms (z.B. PEP) oder mindestens 1 Jahr Führungserfahrung
Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten, das kostengünstige Jobticket sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.200 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 555.000 Menschen kümmern.

Die StädteRegion Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis zum 27.06.2021 und fügen Ihrer Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der kommissarisch stellvertretende Amtsleiter Herr Keutgen (-4610) gerne zur Verfügung.


Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
A 10 – Zentrale Dienste
Kennwort: A 46 - 153
52090 Aachen


Sollten Sie Bewerbungsunterlagen postalisch zusenden und eine spätere Rücksendung wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung