Die

StädteRegion Aachen

sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das

A 14/ Prüfung und Beratung 


eine_n


technische_n Prüfer_in (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle, welche nach Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. nach A 12/ A 13 LBesG NRW bewertet ist. Die Stelle ist aufgrund zwingender dienstlicher Belange nicht teilbar. Dienstort ist die Stadt Aachen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Prüfung von Vergaben auf nationaler und europaweiter Ebene gem. § 104 Abs. 1 Ziffer 5 GO
  • Prüfung von Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen hinsichtlich Planung, Ausschreibung, Bauausführung und Abrechung einschließlich Nachträgen sowie deren Kalkulation
  • Baubegleitung Prüfungen und Beratungen
  • Prüfung von Architekten_innen-, Ingenieur_innen- und Gutachter_innenleistungen bzw. -verträgen sowie diesbezügliche Abrechnungen
  • Prüfungen im Rahmen des Jahresabschlusses im Bereich des Anlagevermögens
  • Erstellen von Prüfungsberichten und Verfolgung der Umsetzung der Prüfergebnisse
  • Mitwirkung bei der Prüfung von Verwendungsnachweisen
  • Mitwirkung bei System- und Prozessprüfungen einschließlich Prüfung der Wirksamkeit interner Kontrollen im Rahmen des IKS und unter Berücksichtigung von Korruptionsprävention in unterschiedlichen Verwaltungsbereichen

Anforderungen:
  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur oder vergleichbares Studium mit Kenntnissen im Baugewerbe
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht, zur HOAI und Abrechnung von Bauleistungen nach VOB/C
  • Kenntnisse über die Verwaltungsorganisation sowie der Verwaltungsabläufe und -prozesse
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln, welche durch vorausschauendes Denken und Flexibilität geprägt wird
  • Beratungskompetenz sowie die Fähigkeit, Prüfungsergebnisse mündlich und schriftlich präzise darzustellen in Verbindung mit freundlichem, sicherem und verbindlichem Auftreten
  • Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick auch zur Einhaltung der Prüfungs-(zeit-)planungen
  • sicherer Umgang mit der bei der StädteRegion eingesetzten Standardsoftware, insbesondere MS-Word/MS-Excel, Enaio, sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in die Finanzsoftware Infoma
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse insbesondere Kenntnisse in NKF sind wünschenswert
  • ausgeprägte Bereitschaft zur laufenden Aktualisierung des für die Aufgabengebiete erforderlichen Wissens sowie die Bereitschaft, auf dem Gebiet der Prüfungsmethodik durch Fort- und Weiterbildung auf- und auszubauen wird erwartet
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und die grundsätzliche Bereitschaft, ein privates Fahrzeug für den Dienst einzusetzen
  • interkulturelle Kompetenz

Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten, das kostengünstige Jobticket sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.200 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 555.000 Menschen kümmern.

Die StädteRegion Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis zum 05.06.2020 und fügen Ihrer Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen innerhalb der Ausschreibungsfrist die zuständige Amtsleiterin, Frau Steins-Hofer (Tel. 0241 / 5198 - 1400), gerne zur Verfügung.

Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
A 10 – Zentrale Dienste
Kennwort: A 14 - 92
52090 Aachen


Sollten Sie Bewerbungsunterlagen postalisch zusenden und eine spätere Rücksendung wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung Online-Bewerbung