Die
StädteRegion Aachen
sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für das
A 51/ Amt für Kinder, Jugend und Familie,
für die Kindertageseinrichtung "Hand-in-Hand" in Monschau-Konzen,

eine
ständige Vertretung der Leitungskraft (m/w/d).

Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Vollzeitstelle, die grundsätzlich nicht teilbar ist. Eine geringe Reduzierung der Arbeitszeit (bis auf 36 Wochenstunden) ist nach Absprache möglich. Die Stelle ist befristet für die Dauer des generellen Beschäftigungsverbotes, der sich hieran anschließenden Mutterschutzfristen sowie der voraussichtlichen Inanspruchnahme von Elternzeit einer Mitarbeiterin, zunächst längstens befristet bis zum 31.07.2020, zu besetzen. Die Vergütung richtet sich im Rahmen des Tarifvertrages für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst nach der Kinderzahl, derzeit voraussichtlich nach Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE. Dienstort ist die Stadt Monschau.

Der ständigen Vertretung sollen konkrete Führungs- und Verwaltungsaufgaben zur dauerhaften selbständigen Wahrnehmung übertragen werden. Dazu erfolgt nach Absprache zeitanteilig eine Freistellung von der Arbeit in der Gruppe.

In der derzeit sechsgruppigen Kindertageseinrichtung werden Kinder im Alter zwischen vier Monaten und sechs Jahren betreut. Die Öffnungszeit ist durchgehend von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr.


Aufgabenschwerpunkte:


  • Ständige Vertretung der Leitungskraft im Sinne des TVöD-SuE

  • Repräsentation der Einrichtung und Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien

  • Kompetente Ansprechperson für die Einrichtung im Rahmen der Betriebserlaubnis des Landesjugendamtes

  • Umsetzung des trägerspezifischen Erziehungs- und Bildungskonzeptes "Auf dem Weg in die Welt von morgen"

  • Dokumentation des Sprach- und Entwicklungsstandes des Kindes

  • Führungs- und Verwaltungsaufgaben nach Absprache

  • Übernahme von besonderen Aufgaben im Rahmen von Projekten, der Inklusion, der alltagsintegrierten Sprachförderung und des Sozialauftrages der KiTas

  • Hilfeplanung und Unterstützung der Familien bei der Inanspruchnahme sozialer Dienste und Leistungen

  • Mitwirkung beim Kindesschutz nach § 8a SGB VIII

  • Führung der Girokasse

  • Beauftragte Person im Bereich Sicherheit- und Brandschutz
    Anforderungen:

    • (Fach-)schulausbildung und Anerkennung als sozialpädagogische Fachkraft im Sinne der Personalvereinbarung zum KiBiz

    • abgeschlossene/s Weiterbildung/Studium im Bereich Management sozialer Einrichtungen oder Personalführung (Fachwirt/Bachelor/PEP)

      und

    • mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung

      sowie

    • Identifikation mit den Zielen der Familienzentren NRW, der Bildungsvereinbarung NRW und der UN-Behindertenrechtskonvention

    • Betriebliche Kompetenz

    • Sichere Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnik

    • Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Selbständigkeit und Flexibilität

    • Führerschein Klasse B (PKW) und Bereitschaft zum Einsatz des privaten Kfz

    • Differenzierte Kenntnisse zum Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

    • Interkulturelle Kompetenz

    • Die StädteRegion Aachen ist ein innovativer Gemeindeverband im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Zehn Städte und Gemeinden haben ihre regional bedeutsamen Aufgaben in dieser leistungsorientierten und mitarbeiterfreundlichen Verwaltung gebündelt. Gleitende Arbeitszeiten, ein eigener Betriebskindergarten sowie ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten prägen die Arbeit der über 2.000 Mitarbeitenden, die sich um das Wohl von insgesamt etwa 555.000 Menschen kümmern.

      Die StädteRegion Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

      Bei Interesse bewerben Sie sich bitte - vorzugsweise online - bis zum 25.10.2019 und fügen Ihrer Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisabschriften und lückenlose Tätigkeitsnachweise bei.

      Weiterhin besteht die Möglichkeit, Ihre Bewerbung mit Anlagen (zum Scannen geeignet) bis zum vorgenannten Zeitpunkt schriftlich an den

      Städteregionsrat der StädteRegion Aachen
      A 10 – Zentrale Dienste
      Kennwort: A 51 - 199
      52090 Aachen

      einzureichen.

      Sollten Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, werden Sie gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Ohne diesen kann eine Rücksendung aus Gründen der Kostenersparnis nicht erfolgen. Es wird zugesagt, dass die nicht zurückgesandten Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet werden.

      Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

      Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen bis zum Ende der Ausschreibungsfrist  der/die zuständige Leiter der Arbeitsgruppe 51.1/ Kindertagesbetreuung, Herr Franzen (Tel.: 0241/5198-2247) und die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Frau Bongard  (0241/5198-5188), gerne zur Verfügung.

    footer
    Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung Online-Bewerbung